Johannes Centrum GmbH

Johannes Centrum Seniorenheim Osthofen

johannes centurm osthofen

Ehrenamtlich unterstützen - unsere Frau Christiane Wang und unser Herr Günther Rosenthal in der Zeitung

Rubrik: Aktuelles, Berichterstattung / Presse | 0 Kommentare

Frau Christiane Wang unterstützt ehrenamtlich bei einem Gartenausflug der Johannes Altenhilfe. Der Garten wurde dafür ehrenamtlich zur Verfügung gestellt vom Osthofener Schornsteinfeger. Ehrenamtliche Arbeit bietet eine Möglichkeit seine Talente einzubringen.

Fähigkeiten ehrenamtlich einbringen ist ein Geschenk an unsere Gesellschaft und bereichert die Beschenkten.

"Talente sind wertvolle Geschenke" Artikel im Nibelungen Kurier Worms am 18.09.2010 auf Seite 12 in der Rubrik "Leben im Alter"

Unterstützung ist mit einem Geschenk zu vergleichen: man möchte jemanden ein Freude machen und man freut sich mit beim verschenken. Ein lächelndes Gesicht, eine stützende Hand, ein Geburtstagslied oder einen Ausflug - in der Betreuung von Pflegedürftigen sind ehrenamtliche Leistungen nicht mehr weg zu denken.

Die Möglichkeiten sich einzubringen sind facettenreich. In jedem von uns schlummern Fertigkeiten, die geschenkt werden können. Backen, gärtnern, zuhören oder über die Neuigkeiten im Ort erzählen. Alles ist wertvoll, wenn wir es einbringen. Frau Christiane Wang aus Rheindürkheim schenkt ihre Zeit und Aufmerksamkeit den Bewohnern in der Johannes Altenhilfe in Osthofen. Mehrmals im Monat gestaltet sie Veranstaltungen, wie Lese- und Gesprächskreise. Ihr Steckenpferd ist Kochen und Hausarbeit, wie z.B. über Rezepte sprechen oder wie damals der Haushalt geführt wurde. Angeregt davon, erinnern sich die Senioren leichter an ihre früheren Tätigkeiten und kommen in heiteres Erzählen.

So ein Altenheim, wie das der Johannes Altenhilfe, bietet auch ein dankbares Publikum, wenn man wie Günther Rosenthal für die Bewohner singt und Vorträge hält. Diese Woche unternahm der ehemalige Apotheker aus Osthofen, eine Stadtrundfahrt durch Danzig indem er zu einem Film referierte. „Die Idee ist von ihm und er kam auf uns zu" berichtet die Geschäftsführerin Renate Wegner. „Unser täglicher Veranstaltungskalender ist ein bunter Blumenstrauß, da sich unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter und unsere Team so kreativ einbringen" so Renate Wegner weiter. Heimleiter Bernd Schröder ergänzt „dass diese Beiträge für unsere älteren Mitbürger wirklich wertvoll und interessant sind".

Unter den Zuhörern waren auch Gäste aus der Umgebung, denn die Johannes Altenhilfe ist ein offenes Haus. „Das Angebot können wir bald noch vergrößern" so Bernd Schröder, „da wir im Erweiterungsbau der neuen Hausgemeinschaften mehr Platz haben werden". Es wird zusätzlich einen großen Mehrzweckraum geben, den sie auch an Vereine vermieten.

Das Team und die Bewohner der Johannes Altenhilfe freuen sich über Ihre Angebote und Ideen. www.johannes-altenhilfe.de

Stichworte: , , , , , , , ,

Wir freuen uns über Ihre Notizen & Kommentare ...

(wird nicht angezeigt)

nach oben

©2001-2015 Johannes Centrum GmbH, Geschäftsführer Benjamin Wegner, Kontakt & Impressum & Datenschutz
Telefon: 06242 86990-00, Telefax: 06242 60058, Sitemap | Design: einfach-persoenlich