Johannes Centrum GmbH

Johannes Centrum Seniorenheim Osthofen

johannes centurm osthofen

Ohne Ehemann zu hohem Alter

Rubrik: Berichterstattung / Presse | 0 Kommentare

Elisabeth Reich feiert ihren 102. Geburtstag

Nach wie vor ist es etwas ganz Besonderes, wenn das Alter einer Person dreistellig geworden ist. Immerhin bedeutet dies ein ganzes Jahrhundert an Lebenserfahrung, welche die jungen Leute von heute nur aus den Geschichtsbüchern kennen.

Zu diesem Personenkreis gehört Elisabeth Reich, 102 Jahre ist sie gestern geworden und nach wie vor ist sie aktiv, lebensfroh und auch dem Humor zum Glück nicht abträglich, wie ihr Heimleiterin Ruth Kukla und Geschäftsführerin Renate Wegner von der Johannes Altenhilfe in Osthofen bescheinigen. Denn dort lebt die sympathische Dame seit drei Jahren und ist bekannt als eine höfliche, zuvorkommende und liebevolle Person. Sie besucht die Gymnastikstunden und Gottesdienste, singt ein- bis zweimal wöchentlich im Singkreis und nimmt oft teil an den Fahrten, die das Haus veranstaltet. Religiös ist sie auch, schließlich habe sie früher neben der Kirche gewohnt: »Da musste ich ja fromm sein und im Kirchenchor mitsingen«, kommentiert sie trocken.

Das Geheimnis ihres hohen Alters hat sie auch entschlüsselt: »Ich war nie verheiratet«. Schließlich sei sie mit fünf Brüdern aufgewachsen; da habe sie von Männern genug gehabt, erzählt sie in ihrer erfrischend burschikosen Art. Elisabeth ist in Eich geboren und aufgewachsen. Acht Jahre lang drückte sie dort die Schulbank, ehe sie in Nierstein in Stellung ging. Sage und schreibe 60 Jahre blieb sie dort und noch heute besteht Kontakt mit den Kindern dieser Familie. Nach Feierabend fand man Elisabeth oft bei der Frauenhilfe Eich und bei Veranstaltungen der Hammer AWO. Dort ist sie nach wie vor Mitglied und so erhielt sie von den Damen natürlich persönlich überbrachte Glückwünsche. Ebenso von ihrer Großnichte und der Betreuerin.

Gesund sei sie, betont Elisabeth Reich und ihre Mutter sei ebenfalls sehr alt geworden, versucht sie nun ernsthaft ihr hohes Alter zu ergründen.

Text Martina Wirthwein, Wormser Zeitung v. 03.06.08

Wir freuen uns über Ihre Notizen & Kommentare ...

(wird nicht angezeigt)

nach oben

©2001-2015 Johannes Centrum GmbH, Geschäftsführer Benjamin Wegner, Kontakt & Impressum & Datenschutz
Telefon: 06242 86990-00, Telefax: 06242 60058, Sitemap | Design: einfach-persoenlich