Johannes Centrum GmbH

Johannes Centrum Seniorenheim Osthofen

johannes centurm osthofen

Impressionen im Juni 2017

Rubrik: Rückblick / Berichte | 0 Kommentare

Beim Ausflug zum Seniorennachmittag an den Eicher See waren unsere Bewohner eingeladen von Restaurantbesitzer Herrn Luy zu Kaffee und Kuchen. An diesem sommerlichen Tag hatten unsere Sozialdienstleitung Franziska Zimmerer tolle Unterstützung von zwei Mitarbeiterinnen aus der Betreuung und zwei Ehrenamtlichen.

Kinder der Kita Arche Noah und die Senioren des Johannes Centrums Osthofen in erfrischender Runde. Den Temperaturen geschuldet hatten sich Franziska Zimmerer und Bruni Grübel für den Besuch der Kita Kinder etwas Besonderes überlegt. Erst nach unserem Begrüßungslied und ein paar alten und neuen Liedern, platzten im wahrsten Sinne die Bomben.

Der Ein oder Andere hatte nicht nur das Ziel, den Eimer mit dem wassergefüllten Luftballon zu treffen, sondern wie bekommen möglichst viele eine Abkühlung.

Mit lautem Lachen und einer sehr ausgelassen Stimmung verbrachten die Kita Kinder einen feucht-fröhlichen Vormittag mit den Bewohnern des Johannes Centrums. Text Caritas Kindertagesstätte Arche Noah

Bunter Nachmittag „Sommer - Sonne - Heiterkeit" im sommerlich-kühlen Saal Wonnegau sangen wir zusammen Lieder mit Klavierbegleitung von einem unserer Bewohner, der langjährig Chorleiter war und viele Lieder auswendig spielt. Nachdem jeder von seinen liebsten Reisezielen berichtete - Balkonien gehörte auch dazu - packten wir die Sachen im Spiel "Ich packe meinen Koffer". Die Reisegruppe war besonders reichlich mit Utensilien für den Badeurlaub gerüstet.
Wir freuten über die zahlreiche Teilnahme unserer Bewohner sowie Gästen und Angehörigen, die immer herzlich eingeladen sind. Frischen Wind brachte Frau Dipl.-Päd. Erni Werth-Bracke, die darüber hinaus auch für persönlichen Rat & Hilfe für Angehörige gerne zur Verfügung steht.

Herzlichen Dank und auf ein freudiges Wiedersehen!

Unsere Spaßvögel zur Faschingszeit im Johannes Centrum

Rubrik: Rückblick / Berichte | 0 Kommentare

Partystimmung auf der Seeterrasse - Pressebericht zum Bewohnerausflug ins Restaurant Zum Eicher See

Rubrik: Rückblick / Berichte | 0 Kommentare

Im Artikel von Christian Mayer, der für die Wormser Zeitung am 17.07.2015 vom Seniorensommerfest am Eicher See berichtete.
Hier ein Auszug des Artikels - Foto von Diana Wegner.

SENIORENFEST Bewohner verschiedener Altenheime genießen Ausflug nach Eich / Singender Heimleiter sorgt für Unterhaltung

EICH - Stimmung wie bei einer Ü30-Party herrschte da am Donnerstag den 16.7.2015 auf der Terrasse des Restaurants Zum Eicher See. Das Altenpflegezentrum Osthofen, das Haus Sieglinde in Bechtheim, das Johannes Centrum Osthofen und das Geriatrium-Altenpflegezentrum Eich haben den sonnigen Tag genutzt, um einen Ausflug zum Eicher See zu machen. Geladen hatte Inhaber Rolf Luy.

Seit einigen Jahren schon ist das eine gute Tradition, erzählte Inhaber-Gattin Marianne Luy der WZ. "Wir freuen uns, wenn die Seniorenheimbewohner zu uns an den Eicher See kommen und sich hier wohlfühlen." Initiiert hatte das einst der kürzlich verstorbene Günter Kieselbach, der lange Zeit der Seniorenbeauftragte der Verbandsgemeinde Eich war. Am Donnerstag war auch Werner Krebs, sein frisch gewählter Nachfolger im Amt des Seniorenbeauftragten, anwesend, um mit den Senioren ins Gespräch zu kommen.

„Wir haben hier in der Region viele Senioren, die sehr aktiv sind", so die Beobachtung des neuen Seniorenbeauftragten in den vergangenen Wochen.

Das beweist auch die starke Präsenz beim Senioren-Sommerfest. Bei Kaffee und Kuchen hatten die Gäste reichlich Vergnügen, wie Diana Wegner beobachtete, die für den Bereich Soziale Dienste im Johannes Centrum zuständig ist. "Es geht hier auch um Teilhabe: Am Ortsgeschehen teilnehmen, Kontakte nach außen knüpfen - all das sind wichtige Themen für unsere Senioren." Und besonders Klaus Link sorgte mit seinem Gesang für hörbares Vergnügen, ebenso wie Johannes-Peter Wegner, der die Drehorgel bediente.

Modemobil im Johannes Centrum - Einkaufserlebnis für Senioren, Angehörigen und Gäste

Rubrik: Rückblick / Berichte | 0 Kommentare

Ein besonderes Erlebnis in diesem Herbst schenkte eine frohe Zeit für unsere Bewohner, die selber einkaufen könnten - direkt bei uns im Johannes Centrum. Mit Unterstützung unserer zusätzlichen Alltagsbetreuerin nahmen einige unserer Senioren das Angebot vom Modemobil wahr.

weiterlesen »

KITA Zauberstein AWO Kinder sangen Laternenliedern - musikalische Überraschung zum Dankeschön

Rubrik: Rückblick / Berichte | 0 Kommentare

In der Woche von St. Martin waren Kinder von der KITA Zauberstein AWO zu Besuch, um für unsere Senioren im Johannes Centrum verschiedene Laternenlieder zu singen.

In unseren Hausgemeinschaften sangen freudig einige unser Bewohner mit. Die strahlenden & gerührten Gesichter der Senioren bestätigt: Es ist wunderbar, wenn Jung & Alt zusammen kommen.

Als Überraschung & Dankeschön ist unser Drehorgelspieler Johannes-Peter Wegner gekommen. Anfängliches Staunen ging in begeistertes Hüpfen über. Die Kinder durften es selber ausprobieren.

Ostoviusmarkt - Ausflug mit Angehörigen in den Ort

Rubrik: Aktuelles, Rückblick / Berichte | 0 Kommentare

Die Familie unserer Bewohner nutzten eine örtliche Veranstaltung im November 2014 um einen Ausflug zu unternehmen. Am jährlichen Ostoviusmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag nehmen wir vom Johannes Centrum als aktives Mitglied der Gemeinde gerne teil.

weiterlesen »

Zwischen Erinnern und Vergessen - Theaterabend vom NETZWERK DEMENZ im Landkreis Alzey-Worms

Rubrik: Rückblick / Berichte | 0 Kommentare

Beim Theaterabend Du bist meine Mutter in Flörsheim-Dalsheim erlebten die Zuschauer ein Wechselbad der Gefühle. Viel Applaus für Gisela Nohl, die mit Gestik & Mimik Emotionen weckte.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel in Wormser Zeitung von Thomas Thörle.

Veranstalter war das NETZWERK DEMENZ, ein Zusammenschluss von verschiedenen Mitgliedern im Landkreis Alzey-Worms, deren Ziel es ist, eine möglichst lückenlose Vernetzung kompetenter Helfer und Berater herzustellen.

weiterlesen »

Helau zur Weiberfastnacht

Rubrik: Rückblick / Berichte | 0 Kommentare

Zur Weiberfastnacht sind die Osthofener Wingertshexen besonders aktiv. Aufgepasst Ihr Leut', denn die Hexen belagern die Straßen um Wegzoll abzuknöpfen ... die Wingertshexen waren bei uns im Johannes Centrum am Anfang der närrischen Jahreszeit. Sie zogen herrlich verkleidet durch unsere Hausgemeinschaften und sangen mit unseren Senioren, Gästen & Mitarbeitern.

Mit diesem Bild grüßen wir das närrische Volk mit einem dreifach donnernden Helau!

Impressionen zur Advents- & Weihnachtszeit - der Dezember im Johannes Centrum

Rubrik: Rückblick / Berichte | 0 Kommentare

*

*

Und zu Silvester bzw. Neujahr gab es Neujahrsbopp - selbstgemacht in unseren Hausgemeinschaften im Haus Sonnentor.

*

Wir wünschen
ein gutes
neues Jahr!

*
Herzlichst Ihre Familie Wegner vom Johannes Centrum

Reflexion Praktikum - Präsentation IGS Osthofen

Rubrik: Aktuelles, Rückblick / Berichte | 0 Kommentare

Zur Berufsorientierung gehören Praktikas. Dazu stehen wir in Kooperation mit der Integrierten Gesamtschule IGS Osthofen, die ihre Schüler der achten und neunten Klassen in Praktikum entlässt. Erstmalig wurden wir als Einrichtung eingeladen zur Ausstellung und Präsentation der diesjährigen 9. Jahrgangsstufe, bei der unsere Praktikantin Nelli dabei war. Schulleiter Thomas Maar stellte das IGS-Team sowie Umstrukturierung der Hauptschule, Realschule zum System einer Integrierten Gesamtschule vor fünf Jahren, die schon ihre erste Jahrgangsstufe der gymnasiale Oberstufe erwartet.

Nelli war dieses Jahr bei uns für zwei Wochen in der Hauswirtschaft als Praktikantin. Bei der Präsentation der Berufe erleben wir ein selbstbewusste Schülerin, die ihr Praktikum bei uns im Johannes Centrum so zusammengefasst hat: „Mir hat mein Praktikum sehr gut gefallen! Ich durfte mithelfen [...] und es hat mir viel Spaß gemacht, da auch die Senioren alle herzlich sind und auch viel mit mir geredet haben. Was mir besonders gut gefallen hat, war, dass ich mit den Senioren „Memory" spielen durfte. Das Praktikum ging für mich zu schnell zu Ende, weil es einfach so viel Spaß gemacht hat. Am liebsten wäre ich länger geblieben.

weiterlesen »

Erfolgreich Ausbildung abgeschlossen & nun als examinierte Altenpflegefachkraft im Berufsleben im Johannes Centrum

Rubrik: Aktuelles, Rückblick / Berichte | 0 Kommentare

Im Berufsleben angekommen nach Praktikum und Ausbildung im Johannes Centrum in Osthofen.

Wir freuen uns sehr eine neue Examinierte Fachkraft in unserem Team zu wissen: Nicole aus Mettenheim hat die dreijährige Ausbildung zu Altenpflegerin bei uns im Johannes Centrum absolviert. Geschäftsführer Benjamin Wegner beglückwünschte und lobte im unserem monatlichen Teamgespräch die hervorragenden Leistungen von Nicole. Zu dem Blumengruß überreichte Herr Wegner wohltuende Geschenke nach Kneipp und einen Medifox-Fuchs, da unsere Nicole so ein „schlauer Fuchs" ist.

Festumzug Wonnergauer Winzerfest Osthofen 2012 - unsere Bewohner vom Johannes Centrum in der ersten Reihe

Rubrik: Rückblick / Berichte | 0 Kommentare

Im Musikerwohnviertel im Osthofen stellen sich die fast 60 Beiträge zum 61. Wonnegauer Winzerfest-Umzug auf. Bewohner und Angehörige vom Johannes Centrum zusammen mit Familie Wegner waren in der ersten Reihe und bekamen alle Teilnehmer in maximaler Frische präsentiert. Die Stimmung war wunderbar, die auch unsere Kooperationspartner DIE KNIPSER in ihren Fotos einfingen.

Hier kommen Sie zu den Fotos in unserer Galerie!

Landrat Görisch besuchte Bewohner in neuer Wohnform der Hausgemeinschaften im Johannes Centrum in Osthofen

Rubrik: Rückblick / Berichte | 0 Kommentare

Landrat Görisch informierte sich in der Senioren- und Pflegeeinrichtung Johannes Centrum in Osthofen - Gesprächsrunde mit Vorstellung des Betreuungskonzeptes vom Johannes Centrum: Hausgemeinschaften und Kneipp

Landrat Görisch im Johannes Centrum. Renate Wegner, erster Beigeordneter der Stadt Osthofen Wolfgang Itzerodt, Görisch, Johannes-Peter Wegner und zwei Mitglieder des Bewohnerbeitrats. Foto Diana Wegner

Landrat Ernst Walter Görisch besuchte Senioren im Johannes Centrum und informierte sich über die Wohnform der Hausgemeinschaften. Zusammen mit der Gesundheitsförderung nach Kneipp bietet das Johannes Centrum ein einmaliges Betreuungskonzept in Deutschland für Senioren und zu Pflegende an.

weiterlesen »

nach oben

©2001-2015 Johannes Centrum GmbH, Geschäftsführer Benjamin Wegner, Kontakt & Impressum & Datenschutz
Telefon: 06242 86990-00, Telefax: 06242 60058, Sitemap | Design: einfach-persoenlich