Beratung & Demenz

Demenz, Alzheimer, Altersdepression – häufig sind das die Auslöser für den Gedanken an den Einzug in ein Pflegeheim. Wir im Johannes Centrum arbeiten eng mit einem Netzwerk aus verschiedenen Kompetenzträgern in der Region zusammen.

Rat & Hilfe im Johannes Centrum – Unser Tipp für Angehörige

In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie über unser Angebot und möglicher Kooperationspartner die für ihre konkrete Situation passen.

Pflegestützpunkt Osthofen

In Osthofen gibt es neben dem alten Rathaus den Pflegestützpunkt. Frau Wegener und Frau Markheim beraten Sie über fast alle Fragen, die Pflege betreffend. Sei es, welche Angebote es gibt, wo ein Platz frei ist oder wie etwas finanziert wird. Auch wenn Sie sich noch nicht sicher sind, ob Sie Pflegeleistungen in Anspruch nehmen können oder sollen, berät der Pflegestützpunkt unabhängig und kostenlos.

Telefon: (06242) 99076-31
Telefax: (06242) 99076-32
Email: katharina.wegener@pflegestuetzpunkte.rlp.de

Weiter Pflegestützpunkte in Rheinland-Pfalz: https://www.sozialportal.rlp.de/aeltere-menschen/pflegestuetzpunkte/

Psychiatrische Institutsambulanz

Die Psychiatrische Institutsambulanz (PIA) der Rheinhessen Fachklinik in Alzey kommt regelmäßig ins Johannes Centrum und betreut Bewohner, die eine psychiatrische Krankheit haben (zum Beispiel Demenz, Alzheimer, Altersdepression).

Menü